Montag, 28. März 2016

Der Osterspaziergang



Frohe Ostern allerseits!

Frühling geht anders, immer noch ist es kalt und windig, aber wir haben dem Wetter getrotzt und machten uns gestern Nachmittag auf den Weg in die große Stadt mit dem Barockgarten und seinem - wie ich finde - viel schönerem Ableger, dem Berggarten. Am späteren Nachmittag wurden wir sogar noch mit ein paar Sonnenstrahlen belohnt. 

Das Osterhäschen, das sonst auf der Kommode im Flur steht, durfte mit, verlor aber seine Möhre recht bald und musste lange suchen. Und wo es sie überall gefunden hat: 







 

Die Damen und Herren im Großen Garten hatten sicherlich auch mit besserem Wetter und mit mehr Besucherandrang gerechnet - Kinderamüsement, Kutschfahren und eine Auffahrt mit einem Kran auf ca. 40 Meter Höhe waren geplant. Die Kutschfahrten mussten abgesagt werden, die armen Studenten, die als Osterhase und großer gelber Vogel für die Kinderbelustigung sorgen sollten, hatten nicht all zu viel zu tun, und für die Auffahrten mit dem Kran musste man nicht mal besonders lange anstehen. 
Trotz ein bisschen Sorge um die Schwindelfreiheit (von mir) haben wir die Auffahrt gewagt und wurden mit einem phänomenalen Ausblick belohnt (ihr seht, wie leer der Garten war!)






Danach, auf unserem Weg in den Berggarten, kam wie gesagt, die Sonne raus. Den Berggarten kennen wir inzwischen gut, letztes Jahr waren wir ja ziemlich häufig dort. Und ich muss wieder sagen, er ist zu jeder Jahreszeit schön, aber bei Sonne natürlich noch mehr.  Im Frühling blüht dort ein Meer an Schneestolz  (Chionodoxa) - oder ist es doch Blaustern (Scilla), da scheitert meine Pflanzenerkennung - in jedem Beet und auf den Rasenflächen, wahrscheinlich ist es beides. Und die Magnolien waren gestern auch kurz vor dem Aufblühen. 





1 Kommentar:

  1. Wow, das sieht herrlich aus. So ein Schlosspark kann schon etwas. Wir hatten mit dem Wetter ein bisschen mehr Glück. Es war relativ warm und trocken. Hoffentlich lässt sich der Frühling auch bei Euch bald blicken.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen