Sonntag, 21. Juni 2015

Sommeranfang !?!

Verschläft den Sommeranfang lieber - Teddy
So, heute ist also offizieller Sommeranfang. Längster Tag des Jahres und so. Eigentlich rechnet man da ja mit Temperaturen jenseits der 20°C-Marke und wenigstens vereinzelten Sonnenstrahlen. So kann man sich täuschen. Aber das passt in den bisherigen Verlauf des Jahres - kalt, ein paar Tage heiß, dann wieder kalt und wieder von vorne! Und wochenlang keinen Regen. So ein Murks... Da hält sich auch die Begeisterung des Katers zur Mäusejagd in Grenzen.

Ich habe seit Tagen auf besseres Wetter zum Fotografieren meiner Rosen gewartet - kam aber nicht. Dieses Jahr meint es gut mit den Rosen - sie blühen schön langsam auf, halten ihre Blüten lange und sind so richtig schön üppig. Auch die historischen Rosen am Feuerplatz, die letztes Jahr noch nicht so recht in die Gänge kommen wollten, sind dieses Jahr toll - haben wohl einfach ein bisschen Zeit gebraucht, um in die Gänge zu kommen. Nur den Baron Girauld de l'Ain werde ich wohl noch mal umsetzen müssen, der kümmert unter dem sibirischen Hartriegel ein bisschen.

Jede Menge Rosen rund um den Feuerplatz



Rose du Roi
Rose de Resht

Wunderschöne gestreifte Blüten der Provence Panachee
Mini Eden & Rittersporn

Veilchenblau...
...übernimmt den Rosenbogen zum Glück stachellos

Sonst noch was? Ja eine Menge, aber besonders schön sind im Moment die Königskerzen und Rittersporne.

1 Kommentar:

  1. Wow, die Rosen sind wirklich wunderschön geworden! Der Rose du Roi ist trotz allem ganz toll - so eine üppige Rose habe ich bisher noch nicht gesehen :) Liebe Grüße, Anna von "Mach mal"

    AntwortenLöschen