Donnerstag, 27. März 2014

Wir haben Feuer gemacht!


Endlich ist die Feuerstelle fertig! Die letzten "finishing touches" waren heute die beiden Sandsteinteelichthalterwürfel, die jetzt ihren Platz gefunden haben. Dann noch flugs den Feuerkorb, stilecht mit Drachen, wie es sich gehört, platziert und dem ersten Test-Feuerchen stand nichts mehr im Wege. Nur ein kleines, das nicht so lange brennt, denn eigentlich war es dann doch noch zu kalt, sich auf die Steine zu setzen.

Der Steinkreis sieht gut aus, da hat der Herr Gärtner ganze Arbeit geleistet. Unsere ursprüngliche Planung sah zwar ganz anders aus, aber nachdem wir im Steinbruch die falschen Steine bestellt hatten, mussten wir aus der Not eine Tugend machen und umplanen. Jedenfalls bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis und freue mich schon total auf lange Sommerabende, die wir mit einem Feuer noch ein bisschen verlängern können.


Die historischen Rosen, die ich im Herbst gepflanzt habe, haben den
Winter gut überstanden und treiben schon wieder gut aus.
Dazwischen habe ich einige Rittersporne gesetzt. Der Rest der
Beetbepflanzung ist bereits bei Gaissmeyer bestellt und kommt hoffentlich bald. 
 

Die Fugen will ich - teilweise - noch
bepflanzen, mit etwas Thymian
und Polsterglockenblumen habe ich
 schon mal einen Anfang gemacht.

Der Kater schaute lieber aus respektvoller Entfernung zu. 










1 Kommentar:

  1. Das sieht super aus mit den Sitzblöcken und dem total schönen Feuerkorb liebe Inga!
    Ich seh schon, bei Dir muss ich öfter vorbeischauen :-) da gibt es viel zu entdecken.
    Ich geh dann mal stöbern...
    LG von Renate

    AntwortenLöschen