Samstag, 11. Mai 2013

Jubiläumspost!

Der 100. Post im Roten Haus - ich schreibe nun seit über 2 Jahren mehr oder weniger regelmäßig und es macht mir immer noch Spaß. Ich würde gern mehr schreiben, aber meist erlaubt es die Zeit nicht. Als ich anfing, über unseren Hausbau zu schreiben, hätte ich nicht gedacht, dass ich über so eine lange Zeit durchhalte. Ich hoffe, euch macht das Lesen ebenfalls Freude und ihr kommt immer mal wieder hier vorbei.

Liebe Leser, ich möchte diese Gelegenheit nutzen, euch die Möglichkeit zum Schreiben zu geben: Ich würde gern wissen, wer ihr seid. Wie seid ihr auf meinen Blog aufmerksam geworden? Gefällt euch unser Haus, unser Garten? Worüber würdet ihr gern mehr lesen?

Bitte hinterlasst doch einen Kommentar, gern mit einem Link zu euren Blogs. Ich würde mich sehr freuen!

Und hier noch mal ein paar Bilder von der Entstehung des "Roten Hauses" im Zeitraffer - ich habe versucht, Fotos von ungefähr dem gleichen Standpunkt zu wählen, mit Blick auf den Wintergarten/Erker. Bei den Gartenfotos wüsste ich gar nicht, wo ich anfangen sollte.

07.02.2011

23.06.2011
26.06.2011
02.07.2011
06.07.2011 
11.07.2011 
13.07.2011
16.07.2011
27.07.2011 
30.07.2011 
11.08.2011
01.09.2011
05.09.2011
15.09.2011
22.09.2011
04.11.2011
02.06.2012
30.08.2012
11.05.2013

1 Kommentar:

  1. Hallo Inga!

    Herzlichen Glückwunsch zum 100. Post :-) Solche Entstehungsbilder gucke ich immer wieder so gerne an. Wenn man selbst gebaut hat, schaut man noch einmal intensiver hin - das Haus sieht wirklich wunderschön aus. Mich würde vor allem interessieren: Was sind Deine/Eure Lieblingsplätze im Garten/Haus? Wo verbringt ihr die meiste Zeit?

    Viele Grüße von der Nordsee!

    AntwortenLöschen