Montag, 15. Oktober 2012

Herbstbilder

Gestern fehlten noch ein paar Bilder...

Zierapfel "John Downie" hat die Katzenattacke vom Tag nah dem Pflanzen gut überstanden, jetzt leuchten zahllose etwa walnussgroße Früchte an ihm.



 <--Zierapfel "Royalty, die Früchte sehen aus wie Kirschen. Ich hoffe, dass das Bäumchen über den gut Winter kommt.




















Die Zaubernuss, die einem der zentrale Blickfang im großen Buchsbaumbeet werden soll, hat ihre Herbstfärbung bereits seit dem Sommer... Dafür hält sie tapfer an ihren Blättern fest.


Auch die Hortensien und die Japanischen Ahorne leuchten in der Sonne um die Wette.





















































Kürbis und Fenchel können bald geerntet werden, die roten Bete sind bereits eingelagert, aber ob die Tomaten, die noch in großen Trauben an den Pflanzen hängen noch reif werden? Oder auch die unzähligen  Chilis vom Herrn Gärtner? Der Wetterbericht sagte noch ein paar goldene Oktobertage voraus, jedoch hängt das Reifen der Tomaten jetzt nicht mehr am Licht sondern an den Temperaturen.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen