Freitag, 28. Oktober 2011

Jetzt mit Fliesen

Am Mittwoch war es soweit: Der Estrich war weit genug abgetrocknet, dass der Fliesenleger anfangen konnte. Und wie schnell er gearbeitet hat, zeigte sich heute. Er war weitgehend fertig, morgen wird er noch Restarbeiten erledigen und aufräumen. Uns gefallen die Fliesen ausnehmend gut, so sollte es ja auch sein, schließlich haben wir sie uns ausgesucht. Aber es ist doch immer noch etwas anderes, sich vorzustellen, wie es aussehen soll und es dann schließlich zu sehen. Gut, wenn beides übereinstimmt.
Diese Fliesen liegen im restlichen EG, außer im Bad (das ich
immer noch nicht fotografiert habe).  
Hauswirtschaftsraum

Bad im OG

Wer macht das bloß wieder sauber?




Wir sind diese Woche das Duschenproblem (Duschwände und Brausesets) angegangen und konnten beides schnell und zu unserer Zufriedenheit lösen. Duschwände sind bestellt, die Brausesets sogar schon geliefert: Unten und Oben. Jetzt müssen wir nur noch jemanden finden, der sie uns einbaut. 

Morgen können wir weiter streichen und die Stellen mit denen ich bisher nicht zufrieden bin, noch einmal überarbeiten. In der Galerie müssen nur ein paar Flecken auf der ziegelfarbenen Wand ausgebessert werden, das Arbeitszimmer wird wohl noch ein zweites Mal komplett gestrichen werden. Und im Schlafzimmer wird der momentan noch etwas unglückliche Cotto-Lila-Kontrast mit einem Streifen Grün aufgelockert. Die Idee hatte die Verkäuferin in unserem Ökobaumarkt aus dem wir die Farben haben. Ich hoffe dass ich am Ende des Wochenendes etwas zufriedener mit unserem Ergebnis bin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen