Sonntag, 21. August 2011

Blauer Himmel, strahlend weißer Giebel!

Entgegen meiner Vermutung von Donnerstag haben die Zimmerleute es am Freitag immerhin geschafft, den Giebel an der Straßenseite fertig zu stellen. Den gartenseitigen Giebel haben sie immerhin mit Folie versehen und verlattet. Möglicherweise schließen sie die Arbeiten ja im Laufe der nächsten Woche ab.

Wie auch immer, wir haben das ausnahmsweise mal strahlend schönes Wochenendwetter genutzt und haben dann eben nur den einen Giebel gestrichen, dankenswerterweise mit Unterstützung unserer zukünftigen Nachbarin und guten Freundin von "Das Nachbarschaftsprojekt".



Ich habe mich ja nur auf die unterste Ebene des Gerüsts getraut, der Bauherr jedoch kletterte mutig bis in die Spitze, wo es ganz schön schwankte.

Der Giebel sieht jedenfalls gut aus vor dem blauen Himmel - fast wie in Schweden!  Und den Rest streichen wir dann eben in Etappen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen